Klinikum NF

Klinikum Nordfriesland

Wenn Sie durch Unfall oder Krankheit schnelle und kompetente Hilfe benötigen, stehen die Spezialisten aus Medizin, Pflege und Therapie des Klinikums Nordfriesland an Ihrer Seite. Mit seinen vier Standorten in Husum, Niebüll, Tönning und auf der Insel Föhr bietet das Klinikum NF die Nähe, die dann wichtig wird.

Die drei Akutkrankenhäuser in HusumNiebüll und Wyk auf Föhr stehen für eine hoch qualifizierte und breit gefächerte medizinische Versorgung, die von einem engagierten, versierten und freundlichen Mitarbeiterteam getragen wird. Jede der drei Kliniken ist darauf eingerichtet, rund um die Uhr akute Krankheits- oder Unfallgeschehen zu versorgen.

Die Kliniken haben über die Notfallversorgung hinaus verschiedene Schwerpunkte gesetzt, dazu gehören unter anderem das Wirbelsäulenzentrum Nordfriesland, das HERZZENTRUM NORDsee oder das Adipositas Zentrum Nord. Dem Klinikum gehören darüber hinaus ein “Regionales Gesundheitszentrum” in Tönning und verschiedene Facharztpraxen in drei “Medizinischen Versorgungszentren” an. Damit ist das Klinikum NF auch im nichtstationären Bereich in vielen medizinischen Fachdisziplinen in Ihrer Nähe.

Mit rund 1.450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und mehr als 200 Ausbildungsplätzen ist das Klinikum Nordfriesland einer der großen Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe im nördlichen Schleswig-Holstein – und damit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor an der Westküste.